louisa wolf gorny

M.A. - Akademische Mitarbeiterin

Nachdem Louisa Wolf-Gorny in Costa Rica während eines Praktikums ein Jahr lang erlebte, wie Nachhaltiger Tourismus erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden kann, entschied sie sich an der HNEE den Master „Nachhaltiges Tourismusmanagement“ zu studieren. Im Anschluss an ihr Studium war sie als Praktikantin im Tourismus-Team der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sowie als Innovationsreferentin bei der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) tätig. In diesem Rahmen beschäftige sie sich mit Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit sowie mit nachhaltigen und barrierefreien Tourismusangeboten in Deutschland und Innovationen wie Augmented Reality. Derzeit ist sie als Studienfachberaterin des Master-Studiengangs „Nachhaltiges Tourismusmanagement“ tätig und bearbeitet im ZENAT das Projekt „Information and Communication Technologies for Sustainable Tourism“.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!